Kloster Schwarzenberg

Spenden

Unser Ordensgründer Franz von Assisi hat sich radikal der Armut verschrieben: Weder er selbst noch die Gemeinschaft sollte durch irgendwelchen Besitz gebunden sein. Um dieses Ideal wurde im Lauf der Jahrhunderte immer wieder gerungen.

Das Kloster Schwarzenberg samt dem Gelände gehört uns nicht – und dennoch sind wir für den Unterhalt komplett eigenverantwortlich. Wir erhalten für den Betrieb des Bildungshauses keine regulären Zuwendungen aus Mitteln der Kirchensteuer. Deshalb machen wir uns immer wieder den Rat des heiligen Franziskus zu eigen und bitten gute Menschen um ihre Unterstützung.

Wir sind dankbar für alle finanziellen Zuwendungen, die es uns ermöglichen, diesen Ort weiterhin mit Leben und unserem Programm zu füllen – und wir sagen von ganzem Herzen „Vergelt’s Gott!“

Nach der langjährigen Unterstützung unserer rumänischen Ordensprovinz in den 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts haben wir uns auch in den letzten Jahren immer wieder Projekte unseres Ordens gesucht, die wir finanziell unterstützen, allen voran der Bau und der Unterhalt eines Krankenhauses unserer Gemeinschaft in Matugga, Uganda. Nach wie vor wird dieses Projekt von uns unterstützt und wir geben Spenden zu 100% weiter.

Ein Projekt, das uns überzeugt, ist die Hilfsaktion „Mary’s Meals“. Eine garantierte warme Schulmahlzeit trägt mit dazu bei, dass Kinder die Schule besuchen dürfen und eine echte Chance haben, an einer besseren Zukunft in ihrer Heimat zu bauen. Jährlich unterstützen wir unsere Partnerschule in Liberia mit ca. € 5.000,00.

Impressum | Datenschutz